user_mobilelogo

Zur Person

Mein Name ist Bernd Sasse, Jahrgang 1970, wohnhaft in 57413 Finnentrop-Fretter

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung von 1986 – 1990 zum Elektroanlageninstallateur und Energieanlagenelektroniker

Beschäftigt als Prozessleitelektroniker in der M&R- Technik.

2008 Abschluss zum Elektrotechnikermeister an der HWK-Arnsberg.

2014 Ausbildung zum baubiologischen Messtechniker an der Paul-Schmidt-Akademie

2015 Fachfortbildung Luft- und Innenraumschadstoffe bzw. "Schimmelpilzbelastung"

2015 Fachfortbildung Luft- und Innenraumschadstoffe bzw. "Wohnraumgifte"

2015 Fachfortbildung "Licht & Beleuchtung"  Biologische Wirkungen

 

Wie kam ich zur Baubiologie?

Die ersten Berührungen zur Fa. Rayonex gab es schon in den frühen 90er Jahren, bedingt durch ständige Schlaflosigkeit meiner Eltern und den Erwerb des ersten Rayometers. Mir war zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst, dass mich die Bioresonanz nicht mehr loslassen wird. Bedingt durch den eigenen Hausumbau und des dadurch resultierenden Ergebnis einen belasteten Schlafplatz zu haben, wurde ein Duplex III angeschafft.


Heftige Schmerzen im linken Brustbereich und ergebnislose Arztbesuche haben mich dann veranlasst meinen Schlafplatz abermals untersuchen zu lassen. Das Resultat war, dass der Duplex III einen Fehler aufwies und dadurch seine Wirksamkeit verloren hatte. Der Duplex III wurde bei der Fa. Rayonex für nicht einmal 20€ repariert. Seitdem sind meine Brustschmerzen verflogen und der Schlaf ist wieder erholsamer. Diese Erfahrungen am eigenen Körper gespürt zu haben, waren die Initialzündung in dieses Thema tiefer einzusteigen. Diese Erfahrungen weiter zu geben und anderen Menschen zu helfen, führten mich zur Baubiologie. Die entsprechende Ausbildung an der Paul-Schmidt-Akademie absolvierte ich im November 2014.